Geschenkideen
Geschenkideen
nach Personen
Geschenkideen
nach Anlässen




Geschenk für Frauen

Parfum Geschenke
Blumen online bestellen
Schmuck Geschenke
Romantische Geschenke
Valentinstagsgeschenke
für Frauen

Ostergeschenke
für Frauen

Geschenke zum Muttertag
Pfingstgeschenke
für Frauen

Erlebnisse für Frauen
 - Wellness Massage
 - Handwerkerkurse
 - Mobile Massage
 - Farb- u. Typberatung
 - Fotoshooting
 - Blumendeko Workshop
 - Malkurs
 - Gesangsunterricht
 - Partnermassage
 - Make Up Tipps
 

 

Partnermassage - Kurse für Partnermassage als Geschenk

Frauen lieben Wellness-Erlebnisse, wie zum Beispiel Massagen. Besonders eine Partnermassage ist für viele Frauen sehr reizvoll, da neben dem Wellnessaspekt auch noch eine erotische Komponente hinzukommt. Dieses Erlebnis möchten die meisten Frauen mit Ihrem Partner erleben. Damit eine Partnermassage allerdings auch ein schönes Erlebnis wird, sollte man einige Massagetechniken beherrschen. Diese Techniken kann man im Rahmen spezieller Kurse für Partnermassagen lernen. Ein solcher Kursus, bzw. ein Gutschein für einen solchen Kurs, ist daher ein schönes Geschenk besonders für Frauen. Wenn Sie Ihrer Frau oder Ihrer Freundin einen solchen Gutschein schenken, machen Sie ihr nicht nur eine Freude, sondern Sie beschenken sich auch selber, weil Sie dieses Erlebnis schließlich mit ihr teilen.

Auch wenn die folgenden Onlineshops nicht speziell für Erlebnisgeschenke sind finden Sie hoffentlich doch das ein oder andere passende Geschenk. Bei den Anbietern von Erlebnisgeschenken sind oft auch Partnermassagen zu finden. Aber lassen Sie sich einfach durch das Angebot zu einem gelungenen Geschenk für Ihre Frau (oder Freundin) inspirieren.




Klicken Sie einfach auf die obige WerbeGrafik und Sie gelangen direkt zu einem empfehlenswerten Anbieter für Erlebnisgeschenke, wo Sie unter anderem auch Gutscheine für "Partnermassage"-Kurse ordern können.
Schauen Sie einfach mal im Angebot dieses Anbieters um!


Partnermassage als erotisches Geschenk für Frauen?

Viele Frauen lieben es sich sinnlich verwöhnen zu lassen, ohne dass dieses Verwöhnen in erster Linie etwas mit Sexualität zu tun haben muss.
Massagen sind natürlich ein sehr guter Weg, um Entspannung zu finden. Wenn man sich von einem professionellen Masseur massieren lässt, dann ist dies in der Regel allerdings mit Kosten verbunden und man kann sich diese Entspannung somit leider nur gelegentlich gönnen.
Um so schöner wäre es, wenn der eigene Partner Massagetechniken beherrschen würde.
So wünschen sich sehr viele Frauen, dass ihr Mann (oder ihr Freund) sie öfters einmal mit einer entspannenden Massage verwöhnen würde.
Im Rahmen eines Kurses für Partnermassage kann man die wichtigsten Techniken einer Massage lernen und den jeweiligen Partner anschließend mit einer wohltuenden und entspannenden Massage verwöhnen.
Im Rahmen von Kursen für Partnermassagen werden üblicherweise folgende Inhalte unter professioneller Anleitung zusammen mit dem Partner erarbeitet:
  • Demonstration der wichtigsten Massagegriffe am Partner.
  • Professionelle Anleitung für die Massage der Bereiche: Rücken, Arme, Beine, Nacken und Schulter, Bauch und Brust.
  • Das Erarbeiten individueller Schwerpunkte für die Massage.
Wer seiner Frau oder seiner Freundin einmal eine nette Überraschung (Geschenk) machen will, der kann ihr durchaus einen Gutschein für einen gemeinsamen Kurs: "Partnermassage" schenken. Die Frau (bzw. Freundin) wird sich sicherlich sehr über dieses Geschenk freuen und selber hat man auch noch etwas davon, da man schließlich später selber auch von der Frau massiert werden wird.

Denken Sie einmal über einen solchen Geschenkgutschein für einen Kursus: "Partnermassage" nach. Es wird sich lohnen.
(Der Link zum Shop, wo Sie dieses Angebot finden, befindet sich weiter oben auf dieser Seite.)

Übrigens: Besonders beliebt bei Frauen sind immer Parfüms oder Kosmetik.
LR Aloe Vera Kosmetik hat schonende und pflegende Produkte, ideal zum verschenken.

 
Impressum
(+ Datenschutzerklärung)
Die externen Links auf dieser Seite werden alle vor Linksetzung geprüft. Dennoch kann der Webmaster dieser Seiten keinerlei Haftung für die externen Internetseiten übernehmen.